Schule ohne Müll?

SCHULE OHNE MÜLL?

Elf Schüler der PTS in Oberpullendorf stellten ein Müllprojekt  auf die Beine. Zusammen mit Frau Fachlehrerin Magedler teilten wir uns die Arbeit im Schulhaus auf.

Zunächst klärten wir unsere Mitschüler über unser Projekt  auf .  Mithilfe von Dr. Leitner vom BMV besprachen wir die richtige Mülltrennung, beschrifteten die verschiedenen Abfallkübeln in den Klassen, in der Pausenhalle und auf den Gängen.

Einer der Höhepunkte war das Anfertigen eines Komposters im Fachbereich Holz.

Diese Woche kam Herr Muschitz vom BMV und kontrollierte mit uns, ob wir richtig getrennt hatten.
Wir durchlüfteten den Komposthaufen und planen das Anlegen eines Hochbeets für Kräuter mit unserer Komposterde.
Als Belohnung für unsere eigenständige und zusätzliche Arbeit dürfen wir einmal in fünf Wochen einen Sporttag  genießen.
Die Verfasser dieses Textes: Dan Lang und Jan Reisenhofer

Weitere Müllprojektteilnehmer:
Kern Kevin                                      Kern Fabian
Böhm Thomas                               Wolfgeher Sebastian                  
Schmid Michael                             Stampf Jakob
Schedl Stefan                                 Haas Sascha
Holler Pascal

 

                                                

 

 

 

zurück
 
      Powered by www.elsy.at