Erfolgreicher Landeswettbewerb


Am 12. Mai 2016 fanden die Landeswettbewerbe für Polytechnische Schulen im Einkaufszentrum Oberwart in den Fachbereichen Bau (Maurer), Bau (Maler), Holz, Metall, Elektro, und Dienstleistungen - Kreatives Gestalten statt.

"Als Landeskoordinator freue ich mich, dass wir diesen Landeswettbewerb schon zum 7. Mal austragen dürfen. Neben dem Wettbewerbsgedanken ist es wichtig, dass die Schüler und Schülerinnen ihr Können im Bereich der Berufsgrundbildung auf Basis der 9. Schulstufe unter Beweis stellen können.", sagte J. Rene Radostics, Koordinator der Polytechnischen Schulen des Burgenlandes und Direktor der PTS Oberpullendorf.

Die PTS Oberpullendorf konnte sehr gut abschneiden:
Metall: Landessieger - Grosz Martin
Bau ? Maler: 2.Platz - Tröscher Christoph
Bau ? Maurer: Haller Patrik - Landeszweiter
Dienstleistung-Tourismus: 3. Platz - Renner Agnes

Die Polytechnische Schule ist das Bindeglied zwischen der schulischen und beruflich-handwerklichen Ausbildung. Die Schüler/innen sind die Facharbeiter/innen der Zukunft und daher Stütze der Burgenländischen Wirtschaft. Gut ausgebildete Facharbeiter sichern die Zukunft der Wirtschaft des Burgenlandes. Daher ist es das Bestreben der PTS des Burgenlandes , den Schülern die beste Berufsgrundbildung zu geben.
 





 
 

zurück
 
      Powered by www.elsy.at